Sind die Seychellen die beste Jurisdiktion für die Gründung einer IBC?

4.6
(389)

Mit rund 240.000 IBC müssen sich die Seychellen keinesfalls verstecken

(Stand 2021)

Sind die Seychellen die beste Jurisdiktion für die Gründung einer IBC?

Die Seychellen sind ein großartiger Ort, um eine IBC zu gründen, denn sie sind schnell, günstig und die Dienstleister, die Registry, die Notare vor Ort sind im Allgemeinen sehr, sehr professionell. Abhängig von Ihren genauen Anforderungen können Sie eine IBC der Seychellen für weniger als die BVI-Regierungsgebühr eröffnen und sie kann innerhalb eines Tages verfügbar sein!

Die beste Jurisdiktion hängt jedoch weitgehend von Ihren spezifischen Anforderungen ab. Die Seychellen sind gut, wenn Sie eine allgemeine IBC benötigen, besonders wenn Sie eine kostengünstige Holdinggesellschaft wollen. Mehr über die Vorteile der Seychellen erfahren Sie auf unserer Seite Warum Seychellen wählen.

Eine IBC auf den Seychellen kann alles, was jede andere IBC ebenso tun kann, aber sie ist einigen Fachleuten vielleicht nicht so vertraut wie eine BVI-Firma oder eine Delaware-Firma. Eine IBC auf den Seychellen ist jedoch günstiger.
Dennoch, mit über 220.000 IBC’s, Stand 2020, müssen sich die Seychellen keinesfalls verstecken. Es zeigt, dass die Welt vollstes Vertrauen in die Seychellen hat und ca. 1000 neue Offshore Firmen je Monat bestätigen dies zudem.

Mehr und weitere Information finden Sie in unserem Lexikon/Glossar oder im IBC Act.

Wie hilfreich waren die Informationen?

Für eine Bewertung klicken Sie bitte auf die Sterne:

de_DEDeutsch