Welche Informationen benötigen Sie über die geplanten Geschäfte und Aktivitäten?

4.8
(235)

Ein bis zwei Sätze über das Vorhaben der IBC genügt

Wir benötigen Informationen über die spezifischen Geschäfte und Aktivitäten, die die zukünftige IBC (Offshore Firma) der Seychellen unternehmen wird, um eine Anleitung geben zu können, ob sie legal ist oder nicht und ob sie nach den Gesetzen und Vorschriften der Seychellen erlaubt ist oder nicht. Für die meisten Firmengründungen würde eine kurze Erklärung mit einem oder zwei Sätzen ausreichen.

Wir müssen auch die Länder und Regionen kennen, in denen die Offshore Firma tätig sein wird, um sicherzustellen, dass sanktionierte Länder oder Länder, die von den Behörden der Seychellen als risikoreich eingestuft werden, nicht Teil Ihres Unternehmens sind. Wir bitten auch um eine kurze Erklärung über die Herkunft der Mittel, um eine IBC zu gründen und zum Funktionieren zu bringen.

Eine typische Aussage könnte so lauten:

„Das Unternehmen wird Handel betreiben und auch Beratungsleistungen im Bereich Bergbau und Industrieausrüstung erbringen. Die Zielländer sind Deutschland, Österreich, Großbritannien und die Schweiz. Die Quelle der Mittel sind die persönlichen Ersparnisse des wirtschaftlich Berechtigten (UBO).“

Wie hilfreich war die Info dieser Seite?

Klicken Sie auf die Sterne um dies bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?